Beirat für Integration, Migration und Aussiedlerfragen


Der Beirat für Integration, Migration und Aussiedlerfragen (Integrationsbeirat) ist Ansprechpartner für den Stadtrat und die Verwaltung, für Deutsche und Personen mit Migrationshintergrund. Er erfüllt eine Mittlerfunktion zwischen der Stadt Augsburg und verschiedenen Organisationen, Verbänden und Vereinen. Der Integrationsbeirat leitet sich vom Ausländerbeirat ab, der am 27.03.1974 entstanden ist. Er gehört damit zu den ältesten Beiräten in Bayern.

Die Besetzung des ersten Ausländerbeirates erfolgte durch Berufung der Mitglieder auf Vorschlag der Arbeiterwohlfahrt, des Caritasverbandes und des Diakonischen Werkes. In der jetzigen Form wurde er im Juli 2017 durch das ananonymisierte Bewerbungsverfahren konstituiert und berufen. Der Beirat besteht aus 30 stimmberechtigten Mitgliedern. Dazu kommen beratende Mitglieder aus dem Stadtrat (alle Fraktionen) und hauptamtliche Vertreter und Vertreterinnen aus den Verbänden und Institutionen. Als weitere beratende Mitglieder stehen dem Beirat Sachverständige aus der Verwaltung zur Seite.
 

 

 

 

Termine